Nacht der Fledermäuse

Der Naturschutzbund, kurz NABU, lädt heute Abend zu einer
Fledermausentdeckungstour ein. Dabei sollen Interessierte die Möglichkeit
bekommen, verschiedene Arten dieser Tiere aus nächster Nähe kennen zu
lernen. Gleichzeitig will der NABU darüber informieren, was jeder einzelne
tun kann, um die heimische Fledermaus zu erhalten. Die Nacht der
Fledermäuse in Eisenberg beginnt um 19 Uhr 30 an der Grube Riegelstein
im Landschaftsschutzgebiet Erdekaut.

Source:: SWR

      

Bürger sollen sich zu möglichen Fusionspartnern äußern

Die Verbandsgemeinde will von ihren Bürgern wissen, ob und mit welcher
Verbandsgemeinde sie fusionieren möchten. Dazu führt sie morgen einen
Bürgerentscheid und eine Einwohnerbefragung durch. Die Bürger werden
darin zu einer Fusion befragt, die eigentlich nicht mehr möglich ist. Denn die
vorgesehenen Verbandsgemeinden Waldmohr und Schönenberg-Kübelberg
bringen gerade eine Dreierfusion mit Glan-Münchweiler auf den Weg.
Bruchmühlbach-Miesau ist aber zu klein, um auf Dauer selbständig
bestehen zu können. Ihr bleibt voraussichtlich nur, mit der
Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach zu fusionieren.

Source:: SWR

      

Erlebnistag Deutsche Weinstraße

Morgen findet zum 30. Mal der autofreie Erlebnistag Deutsche Weinstraße
statt. Nach Angaben der Veranstalter werden 300 000 Besucher erwartet.
Offizieller Beginn ist morgen um 10 Uhr in Wachenheim.

Eröffnet wird der Erlebnistag von der rheinland-pfälzischen
Ministerpräsidentin Malu Dreyer, gemeinsam mit der Pfälzer Weinkönigin
Laura Julier. Der 30. Erlebnistag Deutsche Weinstraße läuft unter dem
Motto “Die Pfalz lässt die Korken knallen”, im Mittelpunkt steht dieses Mal
nicht der Wein, sondern der Sekt. Nach der Eröffnung im Wachenheimer
Sektschloss fährt Malu Dreyer zusammen mit ihrem Mann auf einem
Tandem die Weinstraße entlang, die auf einer Strecke von 80 Kilometern für
den Autoverkehr gesperrt ist. Neben zahlreichen Winzern haben acht
Sektkellereien ihre Tore für Besucher geöffnet. An der Strecke zeigen Sekt-
Jongleure ihre Kunst, außerdem werden Korken aus großen Flaschen in die
Weinberge geschossen.

Source:: SWR

      

Frau rast gegen Mauer

Eine Autofahrerin und ihr Beifahrer sind gestern auf der Landstraße von
Kaiserslautern in Richtung Waldleiningen bei einem Unfall leicht verletzt
worden. Nach Angaben der Polizei war die Frau in einer Kurve vermutlich zu
schnell gefahren und auf dem regennassen Asphalt ins Schleudern geraten.
Dadurch kam ihr Auto von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Mauer
einer Bahnunterführung. Die Feuerwehr musste die Frau aus ihrem
Fahrzeug bergen. Die Straße war rund 40 Minuten voll gesperrt.

Source:: SWR

      

Mehr Wohnungseinbrüche

In Teilen der Westpfalz ist die Zahl der Wohnungseinbrüche im
vergangenen Jahr stark gestiegen. Das geht aus einer Statistik des
Landesinnenministeriums hervor. Besonders stark betroffen war der
Donnersbergkreis. Während die Polizei hier 2010 rund 60 Taten zählte,
waren es 2014 schon mehr als doppelt so viele. Auch im Kreis
Kaiserslautern gab es mehr Einbrüche als in den Vorjahren. Anders sieht es
in der Kaiserslauterer Innenstadt aus. Hier ist die Zahl der Einbrüche,
ähnlich wie auch in Pirmasens, zurückgegangen.

Source:: SWR

      

1:3-Niederlage des 1.FCK

Fußball-Zweitligist 1.FC Kaiserslautern hat gestern Abend seine erste
Niederlage der Saison eingefahren. Der FCK unterlag beim 1.FC
Heidenheim 1:3. In der ersten Halbzeit hatten die Roten Teufel noch 1:0
geführt, nach einem Tor von Kacper Przybylko in der 19. Minute.
Mit acht Punkten liegen die Roten Teufel vorerst auf Platz sechs der
Tabelle.

Source:: SWR

      

Bürgerentscheid und Einwohnerbefragung

In der Verbandsgemeinde werden morgen ein Bürgerentscheid und eine
Einwohnerbefragung durchgeführt. Dabei sollen die Bürger angeben, ob und
mit welcher Verbandsgemeinde sie fusionieren möchten.

Im Bürgerentscheid sollen sich die Einwohner von Bruchmühlbach-Miesau
zu einer Fusion äußern, die gar nicht mehr möglich ist. Denn die
vorgesehenen Verbandsgemeinden Waldmohr und Schönenberg-Kübelberg
bringen gerade eine Dreierfusion mit Glan-Münchweiler auf den Weg. Sie
scheiden damit als Partner für Bruchmühlbach-Miesau aus. Die
Verbandsgemeinde ist aber zu klein, um auf Dauer selbständig bestehen zu
können. Deshalb bleibt ihr eigentlich nur eine Fusion mit der
Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach. Die Ergebnisse des
Bürgerentscheids und der Einwohnerbefragung sollen bis zum Abend
feststehen.

Source:: SWR

      

Mehr Wohnungseinbrüche in Teilen der Westpfalz

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist im vergangenen Jahr in einigen Teilen
der Westpfalz stark gestiegen. Das geht aus einer Statistik des
Landesinnenministeriums hervor.Besonders betroffen war der
Donnersbergkreis:

Während die Polizei hier 2010 noch 64 Taten zählte, waren es 2014 mehr
als doppelt so viele. Auch im Kreis Kaiserslautern gab es mehr Einbrüche
als in den Vorjahren. Anders sieht es hingegen in der Kaiserslauterer
Innenstadt aus. Hier ist die Zahl der Einbrüche, ähnlich wie auch in
Pirmasens, zurückgegangen. Nach Angaben des Ministeriums finanzieren
viele Einbrecher mit der Beute ihre Drogensucht. Gegen einen Einbruch
kann man sich zum Beispiel mit einem zusätzlichen Riegel an den Fenstern
schützen, so ein Sprecher der Polizei Kaiserslautern.

Source:: SWR

      

FCK verlässt Heidenheim mit 3:1-Schlappe

Fußball-Zweitligist 1.FC Kaiserslautern hat am Abend seine erste
Niederlage der Saison eingefahren. Der FCK unterlag beim 1.FC
Heidenheim 3:1. In der ersten Halbzeit hatten die Roten Teufel noch 1:0
geführt, nach einem Tor von Kacper Przybylko in der 19. Minute. Ein fataler
Fehler von Torwart Marius Müller leitete dann die unnötige
Auswärtsniederlage ein. Völlig unbedrängt hatte er Smail Morabit den Ball in
die Füße gespielt und damit den Ausgleich in der 58. Minute begünstigt.
Marc Schnatterer und Robert Leipertz stellten dann den Endstand her.
Mit acht Punkten liegen die Roten Teufel vorerst auf Platz sechs der
Tabelle.

Source:: SWR