Speyer: Titanic-Ausstellung mit Bezug zur Pfalz

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zeigt ab morgen eine Ausstellung zum Untergang der Titanic. Zu sehen sind auch 250 Original-Exponate – vom Ohrring bis zum Rasierpinsel.
“Echte Funde – Wahre Schicksale”, so lautet der Untertitel der Ausstellung. Speyer ist der erste Ausstellungsort in Deutschland – zuvor hat die Schau schon in Paris, Amsterdam und Brüssel Station gemacht. Die Besucher können ab Sonntag den Nachbau einer Kabine der ersten Klasse aber auch persönliche Papiere sowie Schmuck oder Original-Geschirr sehen. Im Rahmenprogramm sind zahlreiche Vorträge geplant – unter anderem ein Vortrag über das aus der Pfalz stammende Ehepaar Straus, das bei dem Unglück ums Leben kam. Die Ausstellung in Speyer ist bis Ende Juni kommenden Jahres zu sehen.

Source:: SWR

      

Höheinöd – Kreis Südwestpfalz: Autobahn-Sperre beschädigt

Auf dem Parkplatz an der A 62 bei Höheinöd ist eine Sperre umgedrückt
worden, die verhindern soll, dass Fahrzeuge auf die Autobahn gelangen.
Das teilte die Polizei mit und beruft sich auf Angaben des
Ortsbürgermeisters.
Die Sperre war frisch einbetoniert gewesen.
Die unbekannten Täter haben sie vermutlich beschädigt, um auf die
Autobahn in Richtung Landstuhl auffahren zu können.
Die provisorische Auffahrt bei Höheinöd war im Zuge des Ausbaus der A 62
geschlossen worden.

Source:: SWR