Don't Miss

Bonn: Zivilbeschäftigte bekommen mehr Geld

By on 28. September 2017

Im Tarifstreit bei den Zivilbeschäftigten der ausländischen Streitkräfte gibt es
eine Einigung.
Wer bis zu 3.000 Euro brutto verdient, erhält 2,1 Prozent mehr Geld – wer
darüber liegt, erhält ein Plus von 1,8 Prozent.
In Rheinland-Pfalz arbeiten insgesamt 7.000 Zivilisten bei ausländischen
Streitkräften – unter anderem in Baumholder, Ramstein und Kaiserslautern.

Source:: SWR