Don't Miss

Eisenberg: Brand in Mehrfamilienhaus

By on 10. März 2017

In Eisenberg hat es in einem Mehrfamilienhaus gebrannt. Dabei bekam
nach Angaben der Polizei ein Mensch eine Rauchvergiftung, als er das
Feuer löschte. Den Angaben zufolge vermutet die Feuerwehr, dass jemand
eine Holzvertäfelung oder eine sich dahinter befindende Zeitung im
Eingangsbereich des Hauses angezündet hatte. Der Rauch breitete sich im
Treppenhaus des Gebäudes aus. Zehn Menschen mussten daher
vorübergehend in ihren Wohnungen bleiben. Die Polizei ermittelt.

Source:: SWR