Don't Miss

Eisenberg: Rathausstürme haben begonnen

By on 8. Februar 2018

In vielen Orten in der Westpfalz haben Hexen damit begonnen, die
Rathäuser zu stürmen. Pünktlich um 11 Uhr 11 übernahmen die Narren zum
Beispiel in Eisenberg, Göllheim, Ramstein, Ramsen, Meisenheim und
Kerzenheim das Kommando. Überall in der Westpfalz sammeln Hexen Geld
für soziale Projekte. Zum Beispiel indem sie Männern die Krawatten
abschneiden und dafür Geld erbetteln, oder Autofahrer anhalten. Die Polizei
rät allen Narren, nach den Fasnachtsfeiern das Auto stehen zu lassen. Sie
kündigte bis Aschermittwoch verstärkte Alkoholkontrollen in der gesamten
Westpfalz an.

Source:: SWR