Don't Miss

Fotoaktion für Flüchtlinge geht weiter

By on 27. Juni 2015

Heute geht die Fotoaktion für Flüchtlinge in Kaiserslautern in die nächste
Runde. Bislang haben fast 200 Menschen mitgemacht, um ihre Solidarität
mit Asylbewerbern in der Stadt zu zeigen.

Geschäftsleute und Schüler, Geistliche und Kunstschaffende – sie alle
haben sich schon von dem Lauterer Fotografen Thomas Brenner ablichten
lassen. Er will mit der Aktion zeigen, wie groß die Unterstützung für
Flüchtlinge in Kaiserslautern ist. Menschen, die mitmachen wollen, werden
umsonst fotografiert. Sie können anschließend Postkarten und Plakate mit
ihrem Motiv und ihrem Statement ausdrucken und verteilen. Außerdem wird
ihr Foto auf einer extra Internetseite der Stadt veröffentlicht, auf www.kl-ist-
bunt.de. Wer möchte, spendet einen Beitrag an den Arbeitskreis Asyl. Die
Foto-Aktion für Flüchtlinge läuft von 10 bis 16 Uhr im Foyer des
Hohenstaufen-Gymansiums. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Source:: SWR