Don't Miss

Germersheim: Alter des mutmaßlichen Täters soll getestet werden

By on 2. Januar 2018

Die Staatsanwaltschaft Landau will im Fall der getöteten Schülerin aus
Kandel jetzt das Alter des mutmaßlichen Täters prüfen lassen. Der
Flüchtling aus Afghanistan hatte angegeben, 15 Jahre alt zu sein.

Daran gibt es aber offenbar Zweifel. Für das Strafmaß mache es einen
Unterschied, ob ein Täter unter oder über 18 Jahre alt sei, sagte eine
Sprecherin der Staatsanwaltschaft Landau. Bereits vor der Tat soll sich der
15-jährige aggressiv gegenüber seiner Ex-Freundin verhalten haben.
Sowohl das Mädchen als auch sein Vater hatten deswegen Mitte Dezember
Strafanzeige gegen ihn gestellt. Unklar ist, inwieweit das Jugendamt
Germersheim darüber Bescheid wusste. Die Polizei hatte nach eigenen
Angaben den Vormund des Jungen, einen Mitarbeiter des Jugendamtes,
umgehend informiert. Das bestreitet die Kreisverwaltung. Von den
Strafanzeigen habe der Vormund nichts gewusst. Der afghanische
Flüchtling soll die 15-Jährige am Tag nach Weihnachten in einem
Drogeriemarkt in Kandel erstochen haben.

Source:: SWR