Don't Miss

Kaiserslautern: Arbeitsmarkt mit leichtem Aufschwung

By on 3. Januar 2018

Die Arbeitslosigkeit in der Westpfalz ist im Dezember vergangenen Jahres
nur leicht angestiegen. Das liegt nach Angaben der Agentur für Arbeit
Kaiserslautern – Pirmasens vor allem an der milden Witterung.

Die Zahl der arbeitslos gemeldeten Menschen ist im Dezember zwar um
rund ein Prozent angestiegen. Insgesamt gab es in der Westpfalz aber mit
knapp 16.500 fast neun Prozent weniger Arbeitslose als noch im Dezember
des Vorjahres. Wegen der milden Temperaturen konnten vor allem Firmen
im Bau- und Gartenbaugewerbe ihre Aufträge bis Mitte Dezember ausführen
und mussten kaum Angestellte entlassen. Saisonbedingt mussten nach
Angaben der Agentur für Arbeit Kaiserslautern-Pirmasens Angestellte in der
Gastronomie freigestellt werden, außerdem seien zum Jahresende viele
befristete Arbeitsverträge ausgelaufen. Die Arbeitslosenquote in der
Westpfalz blieb unverändert. Sie lag im Dezember bei knapp sechs Prozent.

Source:: SWR