Don't Miss

Kaiserslautern: Freispruch vom Vorwurf des sexuellen Missbrauchs

By on 8. Februar 2018

Das Amtsgericht Kaiserslautern hat einen Mann freigesprochen, der wegen
schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes angeklagt war.
Nach Ansicht der Richter gab es nicht ausreichend Beweise dafür, dass der
Mann sich an dem damals 13-Jährigen vergangen hat.
Dem Mann wurde vorgeworfen, den Jungen einer Bekannten vor drei
Jahren in seinem Kinderzimmer im Kreis Kusel sexuell missbraucht zu
haben.

Source:: SWR