Don't Miss

Kaiserslautern: Gedenkfeiern für Opfer des Nationalsozialismus

By on 9. November 2017

In der Westpfalz finden heute mehrere Gedenkfeiern für die Opfer der
Reichspogromnacht 1938 statt. Damals hatten die Nationalsozialisten auch
in der Region Menschen jüdischen Glaubens angegriffen und Synagogen
niedergebrannt. In Kaiserslautern werden heute zwölf Gedenktafeln für die
Opfer des Nationalsozialismus verlegt. Erinnert wird unter anderem an
Juden, politisch Verfolgte und einen Mann, der wegen seiner sexuellen
Orientierung ermordet wurde. Außerdem wird am Synagogenplatz zum 25.
Mal der Opfer der Reichspogromnacht gedacht. Auch in Pirmasens finden
heute verschiedene Gedenkveranstaltungen statt: So werden in der
Innenstadt Gedenktafeln für Opfer des Holocaust an Gebäuden angebracht.
Am früheren Standort der Synagoge wird zudem ein Kranz niedergelegt. In
Zweibrücken wird es am Abend eine Kundgebung am ehemaligen
Synagogenplatz geben.

Source:: SWR