Don't Miss

Kaiserslautern: Gutachten über Kerosin bis Herbst

By on 29. März 2018

Bis zum Herbst soll das Gutachten des Umweltbundesamtes über den
Ablass von Flugbenzin über der Pfalz vorliegen.
Das geht aus einer Anfrage der SPD an die rheinland-pfälzische
Landesregierung hervor.

Nach Angaben der Landesregierung soll der Gutachter untersuchen, wie
stark Boden, Wasser und Luft in den Bereichen, in denen Flugzeuge immer
wieder Treibstoff ablassen, belastet sind. Dann soll er feststellen, ob diese
Belastungen wirklich vom Kerosin stammen können. Schließlich soll er
Empfehlungen abgeben, wie künftig mit dem Kerosinablass umgegangen
werden soll. Die Landesregierung will außerdem die Bundesregierung
auffordern, solche Fälle künftig schnell zu veröffentlichen. Immer wieder
lassen Flugzeuge Kerosin ab, weil sie wegen eines Notfalls wieder landen
müssen und dafür zu schwer sind. Das passiert häufig über der Pfalz, weil
sie nur wenig besiedelt ist.

Source:: SWR