Don't Miss

Kaiserslautern: Klatt befürchtet keine Auswirkungen aus Investorensuche

By on 4. Januar 2018

Heute Abend werden Aufsichtsrat und Vorstand des 1. FC Kaiserslautern
über einen möglichen Termin für eine außerordentliche
Mitgliederversammlung sprechen. Auf der Versammlung soll über eine
Ausgliederung der Profiabteilung abgestimmt werden. Damit will sich der
Verein für einen Investor öffnen. Der kommissarische FCK-Chef Michael
Klatt glaubt nicht, dass ein potentieller Investor vom Rücktritt seines
Vorgängers Thomas Gries abgeschreckt wird.

Source:: SWR