Don't Miss

Kaiserslautern: Pläne für „Neue Stadtmitte“ vorgestellt

By on 17. März 2017

Die Stadt Kaiserslautern möchte den Schillerplatz attraktiver machen. Rund
80 Anwohner waren gestern Abend bei einer Informationsveranstaltung, bei
der Vertreter der Stadt die Pläne vorgestellt haben. Peter Kiefer,
Beigeordneter der Stadt, sagte bei der Veranstaltung, der Platz solle
insgesamt grüner werden und zum Verweilen einladen. Geplant seien
außerdem neue Bänke und Leuchten und ein neuer Bodenbelag. Wichtig sei
vor allem, dass der Schillerplatz barriere- und stolperfrei werde. Dafür werde
unter anderem der Rand eines Brunnens abgesenkt. Der Baubeginn ist für
Herbst dieses Jahres geplant. Die Kosten für die Neugestaltung betragen
laut Stadt 800.000 Euro. Der Großteil des Baus werde aus einem
Förderprogramm des Landes finanziert.

Source:: SWR