Don't Miss

Kaiserslautern: SPD-Mitglieder in der Westpfalz uneinig über GroKo

By on 15. Februar 2018

Viele SPD-Mitglieder in der Westpfalz wünschen sich mehr kommunale
Themen im Koalitionsvertrag der künftigen Bundesregierung. Ob sie dem
Vertrag zustimmen, haben viele noch nicht entschieden. Der SPD-
Stadtverband Kaiserslautern war bisher gegen eine große Koalition, möchte
die Haltung nun aber überdenken. Ein Sprecher sagte, man werde in einer
Sitzung erneut beraten und abstimmen. Auch beim Ortsverband in Kusel
gibt es noch keine klare Haltung zum Koalitionsvertrag. Die Vorsitzende,
Julia Bothe, sagte, man habe eine konstruktive Diskussion geführt. Jetzt
müsse jedes Mitglied für sich eine Entscheidung treffen. Klare Haltung
zeigen die Jusos in Kaiserslautern: Deren Sprecher, Patrick Schäfer, sagte,
eine Mehrheit der Jusos in Kaiserslautern werde dem Koalitionsvertrag nicht
zustimmen. Viele Ideen in dem Papier seien gut, jedoch fehle oft ein
Vorschlag zur Umsetzung.

Source:: SWR