Don't Miss

Kaiserslautern: Tarifverhandlung für Zivilbeschäftigte gehen weiter

By on 26. September 2017

Die Tarifverhandlungen für die Zivilbeschäftigten ausländischer Streitkräfte
werden heute fortgesetzt.
Gestern hatten in Kaiserslautern und Baumholder Mitarbeiter in ihrer
Mittagspause für mehr Lohn demonstriert.
Die Gewerkschaft ver.di fordert eine Gehaltserhöhung von fünf Prozent.
Die erste Verhandlung vor zwei Wochen war laut Gewerkschaft ohne
Ergebnis beendet worden.
Insgesamt arbeiten in Rheinland-Pfalz 7.000 Zivilisten bei ausländischen
Streitkräften – unter anderem in Baumholder, Ramstein und Kaiserslautern.

Source:: SWR