Don't Miss

Kaiserslautern: Urteil wegen gefährlicher Körperverletzung

By on 24. März 2017

Das Landgericht Kaiserslautern hat einen Mann wegen gefährlicher
Körperverletzung zu eineinhalb Jahren Haft auf Bewährung verurteilt.
Er hatte einen Bekannten seiner von ihm getrennt lebenden Ehefrau
geschlagen und getreten.
Nach Angaben des Gerichtes muss der Verurteilte dem Opfer 1.800 Euro
Entschädigung zahlen.
Das Urteil ist rechtskräftig.
Dagegen wurde der Vorwurf des Drogenhandels fallen gelassen.

Source:: SWR