Don't Miss

Kaiserslautern: Weniger Arbeitslose in der Westpfalz

By on 30. September 2014

Im September waren in der Westpfalz deutlich weniger Menschen arbeitslos
als im August.
Nach Auskunft der Agentur für Arbeit hatten rund 18.000 Menschen keinen
Job.

Nach Auskunft der Agentur für Arbeit gibt es zwei Gründe dafür, warum im
September die Zahl der Arbeitslosen in der Westpfalz zurück gegangen ist.
Zum einen hätten sich über die Ferien zahlreiche junge Menschen arbeitslos
gemeldet, die mittlerweile beispielsweise eine Ausbildung begonnen haben.
Zum anderen hätten auch im September die Firmen in der Region neues
Personal eingestellt. Nach wie vor sind jedoch relativ viele ältere Menschen
ohne Arbeit. Jeder dritte Arbeitslose in der Westpfalz ist 50 Jahre alt und
älter. Die Agentur für Arbeit will sich nach eigener Auskunft in Zukunft
verstärkt darum kümmern, dass diese Menschen vermittelt werden können.

Source:: SWR