Don't Miss

Kirchheimbolanden: Knapp 550.000 Euro für Hochwasser-Hilfe

By on 14. November 2014

Bislang sind knapp 550.000 Euro für die Hochwasser-Opfer aus dem
Donnersbergkreis gespendet worden. Noch bis Ende November können
Betroffene Spendengelder beantragen.

Ein Sprecher der Donnersberger Initiative für Menschen in Not sagte, es
kämen täglich neue Spenden hinzu. Es sei nur eine Frage der Zeit, bis die
600.000er Marke geknackt werde. Die private Initiative sammelt und
verwaltet die Spenden ehrenamtlich. Bis Ende November können Betroffene
ein Formular ausfüllen, um einen Anteil an den Spenden zu bekommen.
Dabei müssen sie z.B. angeben, wie viele Kinder sie haben und was sie
monatlich verdienen. Nach Angaben des Sprechers der Initiative werden die
Gelder anschießend nach einem Punktesystem so gerecht wie möglich
verteilt. In den kommenden Wochen soll z.B. mit Spendenläufen noch mehr
Geld für die Hochwasser-Opfer gesammelt werden.

Source:: SWR