Don't Miss

Landau: Berufungsprozess wegen judenfeindlicher Propaganda

By on 5. Februar 2018

Vor dem Landgericht Landau hat ein Berufungsprozess wegen
Volksverhetzung begonnen. Ein ehemaliges Mitglied des Migrationsbeirates
in Germersheim war Ende 2016 vor dem Amtsgericht zu einer Geldstrafe
auf Bewährung verurteilt worden. Das Gericht hatte den Mann für schuldig
befunden, über seine Facebook-Seite judenfeindliche Propaganda und
Bilder mit Hakenkreuzen verbreitet zu haben. Gegen das Urteil hatte sein
Anwalt Einspruch eingelegt.

Source:: SWR