Don't Miss

Landau: Krankenpfleger in Missbrauchsprozess schwer belastet

By on 29. März 2017

Im Prozess gegen einen ehemaligen Krankenpfleger wegen sexuellen
Missbrauchs einer 78-jährigen Patientin hat eine Zeugin den Angeklagten
schwer belastet.
Die Mitarbeiterin des Altenheims in Lingenfeld schilderte, dass sie den
Krankenpfleger im Mai 2015 während ihrer Frühschicht dabei überrascht
habe, wie er sich an der demenzkranken Patientin sexuell vergangen habe.
Sie habe den Vorfall nicht gemeldet, weil sie Angst gehabt habe, dass ihr
niemand glaube und sie ihren Job verliere.
Ob das Gericht heute noch ein Urteil fällt, ist nicht sicher.

Source:: SWR