Don't Miss

Landau: Mordprozess gegen Gommersheimer beginnt

By on 5. April 2018

Vor dem Landgericht Landau beginnt heute der Mordprozess gegen einen
Mann aus Gommersheim im Kreis Südliche Weinstraße.
Er soll im Oktober vergangenen Jahres den Lebensgefährten seiner Mutter
mit einem Kleintransporter überfahren und getötet haben.

Die Staatsanwaltschaft Landau hat den Ablauf der Tat in einem Wohngebiet
von Gommersheim rekonstruiert und schließt einen Unfall aus. Sie geht
vielmehr davon aus, dass der Angeklagte den Lebensgefährten seiner
Mutter absichtlich umgefahren hat. Damit sieht sie das Mordmerkmal der
Heimtücke erfüllt, da das Opfer nicht mit dem Angriff rechnen konnte. Der
Mann wurde bei dem Zusammenprall so schwer verletzt, dass er noch an
der Unfallstelle starb. Der Fahrer war zunächst geflüchtet, wenig später aber
festgenommen worden. Warum er den Partner seiner Mutter umgefahren
hat, dazu schweigt der Angeklagte bisher. Er gilt wegen einer psychischen
Erkrankung als vermindert schuldfähig und befindet sich seit der Tat in einer
psychiatrischen Klinik.

Source:: SWR