Don't Miss

Landau: Spatenstich für 40 neue Sozialwohnungen

By on 21. Januar 2017

In Landau haben die Bauarbeiten für rund 40 neue Sozialwohnungen
begonnen. Ein Bauunternehmen aus dem Land investiert nach eigenen
Angaben rund 5,5 Millionen Euro.

Bis spätestens Ende kommenden Jahres sollen auf einer ehemaligen
Brachfläche im Süden Landaus vier Mehrfamilienhäuser entstehen. Der
Bauunternehmer wird die ein bis drei Zimmer-Wohnungen auch vermieten,
für etwa 6 Euro pro Quadratmeter. Für ihn hat das Projekt Modellcharakter:
So wolle er beweisen, dass sich auch sozialer Wohnungsbau rechnen kann.
Die ersten Mieter könnten bereits ab dem Frühjahr 2018 einziehen. Das
Baugrundstück grenzt an das sogenannte Dörrenbergviertel, in dem es
bereits Sozialwohnungen gibt. Es liegt seit Jahrzehnten brach und wurde
bisher vorwiegend von Schrotthändlern als Parkfläche für ihre Fahrzeuge
genutzt. Die Stadt Landau richtet für sie zurzeit neue Stellplätze ein.

Source:: SWR