Don't Miss

Landstuhl: Präventionsprojekt „Crash-Kurs“

By on 11. April 2018

In Landstuhl findet in einer halben Stunde ein Präventionsprojekt der Polizei
statt, das sich besonders an junge Auto- und Motorradfahrer richtet. Unter
anderem werden dabei Fotos und Videos von einem echten, tödlichen
Verkehrsunfall gezeigt.

Das Projekt „Crash-Kurs“ wurde von der Polizei entwickelt, um jungen
Menschen die Gefahren von Rasen, Alkohol am Steuer oder Ablenkungen
durch das Handy bewusst zu machen. Die Unfallbilder, die in Landstuhl
gezeigt werden, stammen von einem Unfall zwischen Schwedelbach und
Reichenbach, bei dem ein junger Mann ums Leben kam. Anschließend
berichten Rettungskräfte, die zu dem Unfall kamen, über das, was sie erlebt
und wie sie es verarbeitet haben. An der Veranstaltung nehmen etwa 400
Berufsschüler teil. Nach Angaben der Polizei gab es im vergangenen Jahr in
der Westpfalz etwa 19.000 Verkehrsunfälle – an fast jedem Vierten waren
junge Fahrer beteiligt.

Source:: SWR