Don't Miss

Ludwigshafen: Betrugsskandal bei BASF

By on 12. Februar 2018

Der Ludwigshafener Chemiekonzern BASF ist nach einem Medienbericht
um einen zweistelligen Millionenbetrag betrogen worden.
Das schreibt die Rheinpfalz unter Berufung auf eine Konzernsprecherin.

Jahrelang sollen externe Dienstleister des BASF den Einsatz von
Arbeitskräften in Rechnung gestellt haben, ohne dass jemand tatsächlich
gearbeitet hat. Die illegalen Abrechnungen sind bei internen Prüfungen
aufgefallen, seit kurzem ermittelt die Staatsanwaltschaft in dem Fall. Vier
BASF-Mitarbeiter sollen in den Fall verwickelt und von der Arbeit freigestellt
worden sein – und zwar, bis die Ermittlungen abgeschlossen sind.

Source:: SWR