Don't Miss

Ludwigshafen: Teilnehmer präsentieren „Jugend forscht“-Arbeiten

By on 21. März 2018

Beim Landeswettbewerb „Jugend forscht“ präsentieren die Teilnehmer
heute und morgen ihre Arbeiten in Ludwigshafen. In einem Bürogebäude
der BASF sind knapp 40 Projekte aufgebaut.

Die Jungforscher im Alter zwischen 14 und 20 Jahren gehen Fragen auf
verschiedenen Wissensgebieten nach. Ein Schülerteam hat zum Bespiel
eine Dunstabzugshaube mit Löschfunktion entwickelt. Ein anderes Team
untersuchte, ob eine bestimmte Larve Plastikmüll fressen kann – wie von
einer spanischen Wissenschaftlerin behauptet und ihre Ergebnisse sagen –
Nein! Die Teilnehmer kommen aus allen Teilen des Landes – 10 von ihnen
aus der Pfalz. Eine Jury bewertet den Versuchsaufbau, wie die Arbeiten
dokumentiert wurden und die Präsentation der Forschungsergebnisse.
Morgen ist die Preisverleihung. Die Sieger nehmen Ende Mai am
Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ in Berlin teil.

Source:: SWR