Don't Miss

Mannweiler-Cölln, Donnersbergkreis: Solidarische Landwirtschaft im Donnersbergkreis

By on 18. November 2017

In Mannweiler-Cölln im Donnersbergkreis ist ein Projekt angelaufen, bei
dem Menschen zusammen Landwirtschaft betreiben.
Es ist Teil der solidarischen Landwirtschaft, kurz Solawi.

Auf der Multyfarm in Mannweiler-Cölln bauen die Bewohner des Bauernhofs
zusammen mit Menschen aus der Region gemeinsam Möhren, Salate,
Spinat, Zucchini, Äpfel oder auch Gurken an. Egal ob Einzelperson oder
Großfamilie, wer sich bei der sozialen Landwirtschaft kurz SoLaWi
anmeldet, bekommt jede Woche frisches Obst und Gemüse. Wer Zeit hat,
hilft bei der Ernte, das ist aber keine Pflicht. Teilnehmer, die nicht mobil sind,
können sich ihren Spinat, Radieschen oder das Rotkraut auch liefern lassen.
Die Ernte wird wöchentlich unter allen Mitgliedern aufgeteilt. Dafür zahlen
Einzelpersonen 55 Euro, als Paar kostet die Teilnahme in der SoLaWi 99
Euro im Monat. Interessierte können sich samstags von zehn bis zwölf auf
dem Hof informieren.

Source:: SWR