Don't Miss

Meisenheim: Mann misshandelt Hund

By on 8. Januar 2018

Die Polizei ermittelt gegen einen Mann aus Meisenheim wegen mehrerer
Delikte. Wie die Polizei mitteilte, meldeten Zeugen am Wochenende
zunächst die Misshandlung eines Hundes. Danach beleidigte der Mann die
herbeigerufenen Polizeibeamten. Weil er die Anweisungen der Beamten
nicht befolgte, musste er die Nacht in einer Zelle verbringen. Bei einer
Durchsuchung des Mannes wurden außerdem Drogen gefunden. Gegen
den Mann wird wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, das
Betäubungsmittelgesetz und wegen Beleidigung der eingesetzten Beamten
ermittelt.

Source:: SWR