Don't Miss

Neustadt an der Weinstraße: Jobcenter nach Stink-Attacke zu

By on 26. September 2017

Das Jobcenter in Neustadt bleibt weiter geschlossen, nachdem eine
stinkende Substanz gefunden wurde.
Spezialisten des Landeskriminalamts sollen den Stoff jetzt analysieren.

Experten der Ludwigshafener Feuerwehr konnten die Substanz bisher nicht
identifizieren. Ein Polizeisprecher sagte, dass inzwischen ausgeschlossen
werden kann, dass der Stoff explosiv ist. Dafür sei die gefundene Menge
unter anderem zu gering. Am Morgen hatten Mitarbeiter des Jobcenters in
der Post einen unbeschrifteten Briefumschlag gefunden. Inhalt: ein
Röhrchen mit der übel riechenden salzähnlichen Substanz. Seither ist das
Jobcenter geräumt. Auch morgen wird es noch geschlossen bleiben. Ein
Notdienst für dringende Fälle wird eingerichtet.

Source:: SWR