Don't Miss

Neustadt: Klage gegen Straßenausbau abgelehnt

By on 28. September 2017

Das Verwaltungsgericht Neustadt hat eine weitere Klage gegen den Ausbau
einer Straße in Schönau im Kreis Südwestpfalz abgelehnt.
Der Kläger wollte mit dem Eilantrag aus verschiedenen Gründen den
Ausbau der Straße stoppen.
Das Verwaltungsgericht entschied nun, dass er gar nicht klageberechtigt
war, weil ihm in der Straße kein Grundstück gehört.
Das Gericht hatte Mitte des Jahres bereits eine Klage abgelehnt, mit der der
Kläger ein Bürgerbegehren durchsetzen wollte.

Source:: SWR