Don't Miss

Neustadt: Spargel sprießt nun in großen Mengen

By on 31. März 2017

Die Preise für Pfälzer Spargel sind gefallen. Grund ist nach Angaben der
Erzeuger, dass zurzeit viel Spargel geerntet wird.

Die Preise für die beste Spargelsorte sind laut Erzeuger von 16 auf bis zu
knapp unter zehn Euro pro Kilo der Klasse eins gefallen. Ein Betrieb in
Weisenheim am Sand sticht nach eigenen Angaben zurzeit täglich zwischen
zehn und 15 Tonnen Spargel auf seinen Feldern. Die Vermarktung sei
allerdings nicht einfach, weil die Kunden noch zurückhaltend seien und
lieber erst in der nächsten Woche Spargel kaufen wollen. Ähnlich ist die
Erfahrung eines Betriebs in Gönnheim. Der Gemüsebau-Experte in
Neustadt rechnet damit, dass Pfälzer Spargel schon bald nicht nur in
Hofläden und auf Wochenmärkten, sondern auch im Lebensmittel-
Einzelhandel erhältlich sein wird. Nur ein Kälteeinbruch könne im April die
Erntemenge wieder reduzieren.

Source:: SWR