Don't Miss

Neustadt: Stinkbombe im Jobcenter ungefährlich

By on 27. September 2017

Die stinkende Substanz, die gestern im Jobcenter Neustadt gefunden
wurde, ist ungefährlich.
Das haben Experten des Landeskriminalamts herausgefunden.
Die salzähnliche Substanz war offensichtlich eine Stinkbombe, die man im
Einzelhandel kaufen kann.

Eine Mitarbeiterin hatte die Stinkbombe gestern in der Hauspost gefunden,
in einem unbeschrifteten Briefumschlag. Der übel riechende Geruch der
Substanz breitete sich daraufhin im ganzen Gebäude aus. Es musste aus
Sicherheitsgründen geräumt werden. Seit heute gibt es deshalb einen
Notfallbetrieb an drei Ausweichstandorten in Neustadt. Das Gebäude muss
noch bis heute durchgelüftet werden, damit der stinkende Geruch komplett
verschwindet. Ab Freitag kehren dann die Jobcenter-Mitarbeiter wieder in ihr
Gebäude zurück.

Source:: SWR