Don't Miss

„Nichts schlimmer und nichts schöner“

By on 12. April 2018

Philipp Majer stammt aus Rodalben, lebt in Saarbrücken und ist Filmemacher. Der 35-Jährige hat nun einen Dokumentarfilm über Pirmasens gedreht. „Die Kleinstadt“ ist 67 Minuten lang und begleitet ganz unterschiedliche Pirmasenser durch die Stadt und ihr Leben. Erstmals gezeigt wird der Streifen am Samstag, 21. April, und Sonntag, 22. April, jeweils ab 18.30 Uhr im Walhalla-Kino.

Source:: Pirmasenser Zeitung