Don't Miss

Rockenhausen: Mann wegen gefährlicher Körperverletzung vor Gericht

By on 11. April 2018

Am Amtsgericht Rockenhausen beginnt heute der Prozess gegen einen
Mann wegen gefährlicher Körperverletzung. Nach Gerichtsangaben soll der
Angeklagte im Oktober vergangenen Jahres seinen Vermieter und dessen
Tochter unter anderem mit einem Beil attackiert haben.

Der Vermieter hatte dem Mann nach Gerichtsangaben die Wohnung in
Göllheim gekündigt. Der Angeklagte sei aber nicht ausgezogen. Als der
Vermieter mit seiner Tochter persönlich bei dem Mann gewesen sei, um ihn
zu bitten, die Wohnung zu räumen, habe der Angeklagte mit einem Beil auf
die Tochter eingeschlagen. Der Vermieter konnte seine Tochter schützen
und erlitt dabei Verletzungen an der Hand. Einige Tage später habe der
Vermieter den Angeklagten laut Gericht erneut aufgesucht und sei dabei von
ihm mit einem Messer attackiert und an der Hand verletzt worden. Der
Angeklagte sei bereits vorbestraft, unter anderem wegen des sexuellen
Missbrauchs von Kindern.

Source:: SWR