Don't Miss

Speyer: Durchsuchung beim Landesbetrieb Mobilität bestätigt

By on 18. Oktober 2017

Die Dienststelle des Landesbetriebs Mobilität in Speyer hat bestätigt, dass
ihre Geschäftsräume gestern von der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern
durchsucht wurden. Zu den Gründen äußerte sie sich nicht. Einem Bericht
der Zeitung „Rheinpfalz“ zufolge wird gegen den Leiter der Dienststelle des
Landesbetriebs in Speyer ermittelt. Es gebe Anhaltspunkte für Betrug bei
Fahrtkostenabrechnungen und für Korruption bei der Vergabe von
Aufträgen, schreibt die Zeitung.

Source:: SWR