Don't Miss

Speyer: Ermittlungen gegen Dienststellenleiter des LBM

By on 18. Oktober 2017

Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern ermittelt gegen den Leiter der
Dienststelle des Landesbetriebs Mobilität in Speyer. Die Räume wurden
durchsucht und mögliches Beweismaterial beschlagnahmt. Nach SWR-
Informationen wird der Behördenleiter Kurt Ertl verdächtigt, seit 2012 bei
Reisekostenabrechnungen betrogen zu haben. Außerdem gebe es
Anhaltspunkte für Korruption.

Source:: SWR