Don't Miss

Viele Rentner in Kaiserslautern beziehen Grundsicherung

By on 17. Mai 2018

In Kaiserslautern waren landesweit im vergangenen Jahr prozentual die meisten Menschen auf Grundsicherung im Alter angewiesen. //nDas hat das Statistische Landesamt mitgeteilt. Insgesamt bekamen im vergangenen Jahr in Kaiserslautern nach Angaben des Statistischen Landesamts gut 1.300 Senioren eine Grundsicherung. Das sind fast sieben Prozent aller Einwohner im Rentenalter. In den Städten Zweibrücken und Pirmasens liegt die Quote bei knapp vier Prozent. In den Kreisen Kaiserslautern, Kusel, Südwestpfalz und im Donnersbergkreis liegt sie deutlich niedriger. Die Grundsicherung bekommen Rentner, deren Einkommen oder Vermögen nicht ausreicht, um den Lebensunterhalt zu finanzieren. Seit der Einführung der Altersgrundsicherung im Jahr 2005 ist die Zahl der Empfänger in Rheinland-Pfalz fast jedes Jahr gestiegen.

Source:: SWR