Don't Miss

Waren Gefängnismitarbeiter vorgewarnt?

By on 8. Februar 2018

Ein 35-jähriger Pirmasenser, der im Jahr 2008 seine Freundin mit 37 Messerstichen ermordet hat, war im November wieder in die Schlagzeilen gekommen, weil er seine derzeitige Ehefrau in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Diez während eines Besuchs vergewaltigt haben soll. Mithäftlinge erheben nun laut SWR-Recherchen schwere Vorwürfe gegen das Gefängnis, weil Mitarbeiter vorgewarnt gewesen sein könnten.

Source:: Pirmasenser Zeitung