Don't Miss

Zweibrücken: Mann in eigener Wohnung überwältigt

By on 14. März 2017

Die Polizei in Zweibrücken hat in der Nacht einen betrunkenen Mann in
seiner Wohnung überwältigt, weil er eine Bekannte angegriffen und verletzt
haben soll – und weil er auch auf die Beamten losging, als sie eingriffen. Wie
die Polizei mitteilt, hatten Nachbarn des Mannes die Beamten gerufen,
wegen Lärms. Als die Polizisten eintrafen, griff der Mann sie mit einer
Flasche an, um zu verhindern, dass sie in seine Wohnung kamen. Die
Beamten setzten ihn mit Pfefferspray außer Gefecht und nahmen ihn in
Gewahrsam. Er muss unter anderem mit einer Anzeige wegen
Körperverletzung rechnen. Die verletzte Frau kam ins Krankenhaus.

Source:: SWR