Don't Miss

Zweibrücken: Prozess gegen Maklerin wegen Betrugs

By on 10. April 2018

Vor dem Landgericht Zweibrücken muss sich am Morgen eine Maklerin
verantworten, die einen Kunden um rund 108.000 Euro betrogen haben soll.
Laut Anklage hat sie dem Mann aus dem Kreis Südwestpfalz über Jahre
vorgegaukelt, dass es Kaufinteressenten für sein Grundstück gebe – um mit
ihnen Verträge abzuschließen, waren angeblich Vorauszahlungen nötig. Die
Maklerin aus dem Raum Zweibrücken soll das Geld für sich selbst
ausgegeben haben.

Source:: SWR