Don't Miss

Zweibrücken: Prozess wegen Vergewaltigung beginnt

By on 10. Januar 2018

Vor dem Landgericht in Zweibrücken muss sich heute ein Mann wegen
Vergewaltigung und Körperverletzung verantworten.
Er soll insgesamt drei Frauen angegriffen haben.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann vor, im Sommer 2015 eine Joggerin
überfallen zu haben. Er soll die ihm fremde Frau brutal geschlagen und
dann vergewaltigt haben. Bereits einen Tag vorher soll er eine andere ihm
unbekannte Frau von hinten überfallen haben. Dabei soll er sie mit einer
Plastiktüte gewürgt und mehrfach ins Gesicht geschlagen haben. Ein
Gerichtssprecher sagte, dass der Mann möglicherweise auch diese Frau
vergewaltigen wollte, dazu kam es aber nicht. Ein Jahr später soll der
Angeklagte seine damalige Verlobte zweimal mit Schlägen ins Gesicht zu
Boden geschlagen haben.

Source:: SWR