Don't Miss

Zweibrücken: Staatsanwaltschaft Zweibrücken bestätigt Medienberichte nicht

By on 14. Januar 2017

Die Staatsanwaltschaft Zweibrücken äußert sich nicht zu Medienberichten,
wonach ein junger Mann aus Lauterecken Verbindungen zur rechtsextremen
Terrorgruppe Oldschool Society haben soll. Das Nachrichtenmagazin
Spiegel hatte gemeldet, dass sich der 18-Jährige mit Vertretern der
rechtsextremen Gruppe auch persönlich getroffen haben soll. Der 18-
Jährige aus Lauterecken war gemeinsam mit einem Bekannten am
Jahresende verhaftet worden. In seinem Elternhaus hatte die Polizei rund
250 Kilogramm Sprengstoff entdeckt.

Source:: SWR