Don't Miss

Zweibrücken: Urteil im „Pizzaboten-Prozess“ erwartet

By on 30. November 2017

Vor dem Landgericht Zweibrücken wird heute im Prozess wegen einer Serie
von Raubüberfällen auf Pizzaboten das Urteil erwartet. Angeklagt sind vier
junge Männer.

Laut Gericht haben die Angeklagten im Prozess gestanden, die Pizzaboten
im vergangenen Jahr in Zweibrücken mehrmals überfallen zu haben – in
wechselnder Besetzung. Einer der Angeklagten soll bei allen Überfällen
dabei gewesen sein. Drei der vier Männer sind vorbestraft. Für sie fordert
die Staatsanwaltschaft Zweibrücken mehrjährige Haftstrafen. Für den nicht
vorbestraften Angeklagten hat die Staatsanwaltschaft eine
Bewährungsstrafe beantragt. Die Verteidiger plädierten dafür, bei den
Angeklagten das Jugendstrafrecht anzuwenden. Alle vier hätten erhebliche
Defizite in ihrer Entwicklung. Zu diesem Ergebnis kam im Prozess auch ein
Gutachter der Jugendgerichtshilfe Zweibrücken.

Source:: SWR