Don't Miss

Mannheim St. Bonifatius Bonifatiusglocke as° und Plenum

By on 17. März 2018



Das Geläute von St. Bonifatius im Stadtteil Neckarstadt (Wohlgelegen) ist sicher eines der schönsten der Stadt Mannheim. Es wurde 1958 von F. W. Schilling in mittlerer bis sehr schwerer Rippe in starker Progression gegossen. Da es seit einiger Zeit nur rudimentär läuten kann und bald saniert werden soll (u. a. soll wohl auch ein Holzglockenstuhl eingebaut werden und die Glocken an Holzjoche umgehängt werden), das Plenum aber bislang aber nur in einer Simulation auf diesem Kanal präsentiert wurde, soll hier jetzt in einer Original-Aufnahme das Plenum gebracht werden. Das seinerzeitige Gutachten des Glockensachverständigen Hans Rolli beschrieb das Geläute als „satt, breit, trotz der Tontiefe nicht erdrückend, eines Domes würdig“. Dem kann man wohl uneingeschränkt zustimmen.

Glocke 1 as° ±0
Heiliger Bonifatius, gib uns Glaubenskraft!
5.037 kg, 1.958 mm

Glocke 2 b° -2
Heiliger Franziskus, erfülle uns mit seraphischer Liebe!
3.390 kg, 1.725 mm

Glocke 3 des‘ ±0
Heiliger Antonius von Padua, hilf uns in jeder Not!
1.856 kg, 1.414 mm

Glocke 4 f‘ -2
Heilige Maria, liebe Schutzfrau, stehe uns bei im Todeskampf!
1.077 kg, 1.167 mm

Glocke 5 as‘ ±0
Engel Gottes, bittet für uns!
750 kg, 1.031 mm

Glocke 6 b‘ -2
Seliger Bernhard von Baden, schütze unsere Heimat!
507 kg, 918 mm

Quellen: F. W: Schilling, Leben und Werk , Wikipedia u. a.
Tonaufnahme: B.S.
Fotos: Quintade8

Herzlich bedanke ich mich bei Herrn Marinese für die eindrucksvolle Führung durch die Kirche!

source

10 Comments

  1. AK

    17. März 2018 at 15:57

    Ich kriege Gänsehaut, wenn ich die as0 höre, einfach der Wahnsinn. Die b0 klingt auch sehr schön

  2. Christus Glocke

    17. März 2018 at 15:57

    Ein sehr eintrucksvolles Geläut! wann ist denn das Plenum zu hören?

  3. Rainer-M. Mehler

    17. März 2018 at 15:57

    Das Geläut ist Mannheim aller Ehren wert, schade dass es nicht so bekannt ist,wieviel kulturhistorische Schätze dieser Art zu bewundern sind. Vielen Dank für die schönen Aufnahmen!😅

  4. Angelusglocke

    17. März 2018 at 15:57

    einfach grandios…..

  5. Erik Loggen

    17. März 2018 at 15:57

    Ein es1 dazu

  6. arnoldusglocke

    17. März 2018 at 15:57

    Tolle Fotos und ein klasse Geläut! Die beiden Grundglocken könnten im Plenum etwas kräftiger klingen. Das wird wohl durch einen Holzstuhl auch nicht besser werden.

  7. Glockenfampf

    17. März 2018 at 15:57

    Das ist der Wahnsinn wie die große Glocke loslegt. Was für ein tolles Teil. Auch insgesamt ein fantastisches Geläut !

  8. jan van der ham

    17. März 2018 at 15:57

    Zusammen mit der Jesuitenkirche das schönste Geläute der Stadt. :D. Wissen Sie vielleicht wenn die Sanierung anfangen/fertiggestellt werden sollte?

  9. FraumuensterZuerich

    17. März 2018 at 15:57

    Das wohl schönste Geläute der Stadt. Und ob die Sanierung klanglich noch eine Verbesserung bringt, wage ich zu bezweifeln. Das sollte man mal live gehört haben.

  10. Nürnberger Glockenfreund

    17. März 2018 at 15:57

    ein schönes Geläut. die as0 klingt wirklich schön. 😉

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.