Don't Miss

Mein Tattoo, Stechen, Pflege, Heilung, Teil1

By on 26. September 2017



Hier gehts zu meinem 2ten Kanal für Netflix Reviews
https://www.youtube.com/channel/UClHBrjsiMbkF1qUz_UIRvDw

Hi, hier ist Mimi
und ich habe mir endlich mein erstes Tattoo stechen lassen, dieses Video ist für alle die vielleicht auch über ein Tattoo nachdenken und sich vorher über Pflege und Heilung informieren möchten. Dieses Video ist Teil1 einer Reihe, in der ich Euch in kurzen Abständen Updates über den Zustand meines Tattoos gebe werde um Euch zu zeigen was evtl auf Euch zukommt.
Ich hoffe sehr das ich einigen von Euch damit helfen kann und falls Ihr Fragen habt die ich in den Videos nicht beantwortet habe dann stellt sie mir gerne in den Kommentaren 😉

Hier geht`s zu den anderen Tattoo Videos

Bis zum nächsten Video, BYE BYE!!!!!!

Twitter

Instagram
https://instagram.com/rottentoppings/

source

9 Comments

  1. Lea Wth

    26. September 2017 at 23:44

    Du sollst das Tattoo eigentlich nicht in Frischhaltefolie einpacken, nur 4 Stunden nach der Tätowierung und dann abmachen. Auch in der Nacht sollte keine Folie drauf sein, weil es an der Luft abheilen soll und unter der Folie schwitzt du und das ist ein super Ort für Bakterien. Und durch das schwitzen verläuft die Farbe und die Bakterien fühlen sich dadurch noch viel wohler. Ist zwar jetzt zu spät, aber Tipp fürs nächste mal. Ein guter Tätowierer hätte dir das im vornherein sagen müssen.

  2. SammySinOfficial

    26. September 2017 at 23:44

    lol süß wie winzig ^^

  3. FIck Dich Salafisten Schweine Hund

    26. September 2017 at 23:44

    auf was für drogen bist du denn wackeldackel xD?

  4. DeathRace92

    26. September 2017 at 23:44

    Gutes Video 🙂 hab mir letzten Mittwoch eins komplett über die Wade stechen lassen und es hat überhaupt nicht weh getan – das Schmerzempfinden ist eben von Mensch zu Mensch unterschiedlich 🙂

  5. Andi Wolf

    26. September 2017 at 23:44

    Die Folie sollte maximal 4 Stunden um das Tattoo sein, weil sonst eine Gefahr für Keime/Bakterien besteht, die sich mit dem Wundwasser bilden.
    Die Folie hat eigentlich den Zweck, dass die Krustenbildung weniger stark ist und es somit etwas schneller Abheilen kann.

  6. Glaubenskrieger 666

    26. September 2017 at 23:44

    Wusste gar nicht das diese Größe schon als Tattoo zählt 😛

    Bei dieser Größe kann dass noch gar nicht weh tun 😛
    Beste Erfahrung hab ich damit gemacht, heim gleich Folie ab, sauber waschen und die erste Nacht offen lassen und Garnichts drauf!
    Am morgen noch mal sauber waschen und dann eincremen (Pegasus Tattoo Cream).
    Wobei mein Künstler auch einen Blut Stopper drauf macht dann läuft weder Blut noch Farbe raus.

    Und dann max 2x am Tag dünn Cremen und dann wird das !

  7. Patricia Wehner

    26. September 2017 at 23:44

    Bestes Video über die Pflege von tattoos. . Ich mach es genau so

  8. DieKiWo

    26. September 2017 at 23:44

    Hey eine kurze Frage. Ich möchte mir bald auch eine Tiersilhoutte stechen lassen nur wird es bei mir eine Katze. Deshalb wollte ich dich fragen, wie viel deins ca gekostet hat? 🙂 Klar weiß ich dass es mir mein Leben lang bleibt und der Preis deshalbt nicht entscheidend sein sollte aber ich will mir einen kleinen Überblick über den Preis verschaffen 🙂 Du wirkst übrigens echt mega sympatisch!!! 🙂

  9. TheLeonieta

    26. September 2017 at 23:44

    du bist mega sympatisch 🙂
    darf ich fragen wie alt du bist?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.